Wir proben Rossini und Bach!

Wir proben Rossini und Bach!

Seit Anfang des Jahres probt der Konzertchor Niederschönhausen wieder. Zwei interessante Werke haben wir uns für die kommende Zeit vorgenommen. Zum einen üben wir die Petite Messe solennelle von Gioachino Rossini. Rossini, dessen 150. Todestag wir in diesem Jahr begehen, ist besonders wegen seines Opern-Werkes bekannt. Die Messe steht ihren äußeren Ausmaßen und auch dem Namen nach in der Tradition der Missa solemnis, wurde aber dennoch vom Komponisten ironisch mit dem Attribut petite („klein“) bedacht. Rossini schreibt dazu in einer ironischen Widmung an den „lieben Gott“: „hier ist sie, die arme kleine Messe. Ist es wirklich heilige Musik (musique sacrée) oder doch vermaledeite Musik (sacrée musique)? Ich bin für die Opera buffa geboren. Du weißt es wohl! Ein bisschen Können, ein bisschen Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewähre mir das Paradies.“
Wir werden die Messe am Samstag, 9. Juni 2018 aufführen.

Schon für das Jahr 2019 studieren wir auch die Johannis-Passion von J.S.Bach ein, allerdings, die etwas seltener aufgeführte zweite Version aus dem Jahr 1725. Wer mit proben möchte, ist herzlich eingeladen. Unsere Probenpläne finden Sie hier auf unserer Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.