Weihnachtsoratorium – Kantaten I-III

Weihnachtsoratorium – Kantaten I-III

Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums in der Gethsemanekirche (Stargarder Straße 77 ) ist eine gute Tradition in der Adventszeit. In diesem Jahr finden die Konzerte statt am: 28. November 19.30 Uhr – Kantaten I-III 29. November 17.00 Uhr – Kantaten I, IV,V Der Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen und das Orchester musizieren unter der Leitung von Babette Neumann. Solisten sind Doerthe Maria Sandmann (Sopran), Sigrid Wiedemann (Alt), Volker Nietzke (28.11.: Tenor), Jörg Genslein (29.11.: Tenor) Matthias Jahrmärker (Bass) Die sechs Kantaten des…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderweihnachtsoratorium

Kinderweihnachtsoratorium

Wegen der großen Nachfrage wird wieder für die Jüngeren ab sechs Jahre ein “Weihnachtsoratorium für Kinder” angeboten. Der Besuch des großen Werkes ist für Kinder normalerweise eine recht anstrengende und zuweilen langweilige Sache. Damit aber auch die Kleinen die festliche Stimmung erleben und genießen können, die von diesem großen Werk der Chormusik ausgeht, haben die Mitwirkenden der Aufführung eine szenische Variante für Kinder erarbeitet. Diese Kindervorstellung dauert 45 Minuten und findet einmal am 28. November um 17 Uhr statt in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy

„Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy

Am 19. September 2015 um 19.30 Uhr führt der Konzertchor der Friedenskirche in der Gethsemanekirche das Werk “Paulus” von Felix Mendelssohn-Bartholdy auf. Solisten: Doerthe Maria Sandmann (Sopran), Monika von Westernhagen (Alt). Volker Nietzke (Tenor), Matthias Jahrmärker (Bass) unter der Leitung von Babette Neumann. Eintrittspreise: 18 € und ermäßigt 15 € (Karten ab 24.08. im Gemeindebüro und unter www.reservix.de)

Eine kleine Nachtmusik

Eine kleine Nachtmusik

Am Freitag, den 10. Juli lädt der Kammerchor Niederschönhausen mit seiner Dirigentin Babette Neumann unter dem Titel “Gesänge und Texte vom Wasser” zu einem musikalisch-lyrischem Abend  in die Friedenskirche ein. Das Sommerkonzert beginnt zur vorgerückten Stunde um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. In loser Folge reihen sich unterhaltsame Lieder und Texte aneinander, die alle mit dem Wasser verbunden sind. Was wären wir ohne dieses feuchte Element? Fast unzählige Dichter und Musiker haben sich mit diesem Thema beschäftigt und es…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderweihnachtsoratorium

Kinderweihnachtsoratorium

Samstag, 29. November  – 17:00  Gethsemanekriche Weihnachtsoratorium für Kinder Sonntag, 7. Dezember  – 16:30 Friedenskirche Weihnachtsoratorium für Kinder Eintrittspreise: Weihnachtsoratorium für Kinder: Erwachsene 8 Euro, Kinder 6 Euro Vorverkauf: – Gemeindebüro Niederschönhausen, Dietzgenstr.23 Tel: 4762900, Schönhauser Allee Arkaden; Buchhandlung Anakoluth, Schönhauser Allee 124; Galeria Kaufhof, Alexanderplatz

Weihnachtsoratorium – Kantaten IV, V und I

Weihnachtsoratorium – Kantaten IV, V und I

“Jauchzet, frohlocket…” , der Eingangschor des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach versetzt viele Menschen in eine festliche, weihnachtliche Stimmung. Auch in diesem Jahr führt der Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen wieder das Weihnachtsoratorium auf und lässt dabei den Eingangschor gleich mehrfach erklingen. Am Samstag, 29. November 2014 werden um 19:30  in der Gethsemanekriche im Prenzlauer Berg (Stargarder Straße 77;  10437 Berlin) die Kantaten I bis III aufgeführt und Sonntag, 30. November 2014 um, 17:00 Uhr die Kantaten IV, V und ebenfalls wieder die erste Kantate. An…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtsoratorium – Kantaten I-III

Weihnachtsoratorium – Kantaten I-III

“Jauchzet, frohlocket…” , der Eingangschor des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach versetzt viele Menschen in eine festliche, weihnachtliche Stimmung. Auch in diesem Jahr führt der Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen wieder das Weihnachtsoratorium auf und lässt dabei den Eingangschor gleich mehrfach erklingen. Am Samstag, 29. November 2014 werden um 19:30  in der Gethsemanekriche im Prenzlauer Berg (Stargarder Straße 77;  10437 Berlin) die Kantaten I bis III aufgeführt und Sonntag, 30. November 2014 um, 17:00 Uhr die Kantaten IV, V und ebenfalls wieder die erste Kantate. An…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderweihnachtsoratorium

Kinderweihnachtsoratorium

Das Kinderweihnachtsoratorium, welches im letzten Jahr von dem Konzertchor erstmalig aufgeführt wurde, wird in diesem Jahr gleich zweimal präsentiert. Einmal in der Gethsemanekirche am Samstag, 29. November 2014  um 17:00 Uhr und am Sonntag, 7. Dezember 2014 um 16:00 Ihr in der Friedenskirche.  Ein Erzähler führt kindgerecht in die Geschichte des Weihnachtsoratoriums und die Weihnachtsgeschichte ein, Musiker stellen ihre Instrumente vor, dazwischen erklingen immer wieder die schönsten Passagen aus Bachs berühmtem Werk. Ein festlicher, lehrreicher und unterhaltsamer Start in die Adventszeit für Jung und…

Weiterlesen Weiterlesen

Louis Spohr: Die letzten Dinge

Louis Spohr: Die letzten Dinge

Am Samstag, dem 13. September 2014, 19:30 Uhr bringt Orchester und Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen in der Gethsemanekirche (Stargader Straße, Prenzlauer Berg) “Die letzten Dinge” von Louis Spohr zu Gehör. Leitung: Babette Neumann Eintritt: 14 Euro, Erm. 12 Euro (Kinder Eintritt frei) Unter der Leitung von Babette Neumann musizieren der Konzertchor der Friedenskirche Niederschönhausen  und Orchester und Chor der Laurentiuskirche Schönberg Solisten: MV Sopran: Sarah Buder-Lind Alt: Monika von Westernhagen Tenor: Robert Sellier Bass: Matthias Jahrmärker Fast eine Rarität: Louis…

Weiterlesen Weiterlesen

„Licht und Schatten“

„Licht und Schatten“

Der Konzertchor hat im Juni ein aufwendiges musikalisches Wochenende geplant: Es startet mit einer kleinen musikalischen Abendandacht in der Friedenskirche am Freitag, dem 27. Juni um 20 Uhr. In unserer Gemeinde wollen wir in Auszügen einen Vorgeschmack geben auf unser aktuelles Sommerprogramm mit dem Titel „Licht und Schatten“. Die Gegensätze hell und dunkel sind dieses Jahr unser Thema. Mit Werken aus der Bachfamilie und von Johannes Brahms wollen wir sie interpretieren. Es soll ein Todesfall im Freundeskreis gewesen sein, der…

Weiterlesen Weiterlesen