Autor: Stefan Alexander Hoffmann

Weihnachtsoratorien „ein großer Erfolg“

Weihnachtsoratorien „ein großer Erfolg“

[SLGF id=681] Am ersten Adventswochenende hat der Konzertchor Niederschönhausen in zwei Konzerten jeweils zwei weihnachtliche Werke aufgeführt und damit an einem Abend Lehrer und Schüler zusammengeführt, die ein Leben lang in enger Freundschaft verbunden waren: Camille Saint-Saëns und Gabriel Fauré. Camille Saint-Saëns (* 1835 † 1921) gehört zu den wichtigsten Komponisten seiner Zeit.Im Alter von nur 23 Jahren,1858, schuf er für die Kirche La Madelaine in Paris sein ›Oratorio de Noel‹ (Weihnachtsoratorium) für Soli, Chor, Streicher, Harfe und Orgel. Er…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir gratulieren dem Förderverein für Kirchenmusik

Wir gratulieren dem Förderverein für Kirchenmusik

„Wir, die Gründungsmitglieder des ‚Fördervereins für die Kirchenmusik der evangelischen Kirchgemeinde Berlin-Niederschönhausen‘ laden Sie herzlich zur Gründungsversammlung unseres Fördervereins für den 3.11. 2008 um 21 Uhr … ein“, so steht es auf der Einladung, mit der zu Gründungsversammlung eingeladen wurde. Diese Versammlung jährt sich heute als zum 10. Mal. Viel hat sich in den Jahren verändert, aber eines ist geblieben: die Liebe zur Kirchenmusik. Der Konzertchor Niederschönhausen ist dankbar für die zehnjährige Unterstützung seiner Aktivitäten. Danke!

Wir proben Rossini und Bach!

Wir proben Rossini und Bach!

Seit Anfang des Jahres probt der Konzertchor Niederschönhausen wieder. Zwei interessante Werke haben wir uns für die kommende Zeit vorgenommen. Zum einen üben wir die Petite Messe solennelle von Gioachino Rossini. Rossini, dessen 150. Todestag wir in diesem Jahr begehen, ist besonders wegen seines Opern-Werkes bekannt. Die Messe steht ihren äußeren Ausmaßen und auch dem Namen nach in der Tradition der Missa solemnis, wurde aber dennoch vom Komponisten ironisch mit dem Attribut petite („klein“) bedacht. Rossini schreibt dazu in einer ironischen Widmung an den „lieben Gott“: „hier…

Weiterlesen Weiterlesen